Hilfe


Wir haben uns bemüht, den Aufbau von Präventionsforum+ (PF+) so nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten. Die Webseite kann zu einem großen Teil intuitiv bedient werden. Trotzdem gibt es einige Funktionen, die von klassischen Suchmaschinen abweichen und die wir Ihnen näher erläutern möchten.

Sollten Sie hier keine Antwort auf Ihre Fragen finden, können Sie uns diese gerne über das Kontakt-Formular stellen. Wir freuen uns auch auf Ihre Anregungen.

1. Kopfzeile

2. Suchfeld

3. Trefferseite

​​3.1 Die Suchtreffer

3.2 Die Facetten

3.3 Der Infobereich



1. Kopfzeile:

Screenshot der Kopfleiste mit Nummerierung von links nach rechts


  1. Unser Logo. Egal wo auf unserer Seite Sie sich befinden, über klick auf das Logo kommen Sie immer auf die Startseite zurück.
  2. Link auf den "Erfahrungsaustausch" (www.praeventionsforum-plus.net). des PF+. Der Erfahrungsaustausch ist die Partnerplattform zur PF+ Wissensplattform. Der Erfahrungsaustausch steht den Partnern für die Gremienarbeit zur Verfügung, Nutzung nur für einen geschlossenen Kreis. 
  3. Spracheinstellung. Es stehen die Oberflächensprachen (Navigation und Inhaltsseiten) in sechs Sprachen zur Verfügung:
    • deutsch
    • englisch
    • italienisch
    • französisch
    • griechisch und 
    • spanisch
  4. Link zu dieser Hilfeseite
  5. Login: Im Unterschied zum Erfahrungsaustausch kann sich jeder Nutzer unserer Wissensplattform registrieren. 

2. Suchfeld:

Screenshot Sucheinstellungen

Mit Klick auf das Zahnrad rechts vom Suchfeld kann die Suche individuell eingestellt werden. Gefragt wird dabei

Wie genau soll der Suchbegriff sein?

Wie weit dürfen die Suchbegriffe voneinander entfernt sein?

Über das Fragezeichen neben Einstellungen finden Sie weitere Informationen der Firma Intrafind AG:


3. Trefferseite:

Im oberen Bereich der Trefferseite finden Sie Elemente, um die Suchanfragen zu verwalten. 

A: So haben Sie hier die Möglichkeit, mehrere Suchanfragen parallel durchzuführen. Mit Klick auf das "+"-Zeichen öffnet sich ein neuer Tab. Im Beispiel wurde zuerst nach Asbest gesucht, dann nach Chrysotil, s. Screenshot. 

B: Die Facetten können auf- oder zugeklappt werden

C: Unterschiedliche Labels erleichtern die Suche, z.B. Gruppierung von Duplikaten. 

Anmerkung: Nutzer, die sich auf der Plattform registrieren, können zudem die Suchanfrage abspeichern, Suchanfrage per E-Mail versenden, Trefferliste oder auch einzelne Treffer als csv-Datei exportieren. Gespeicherte Suchanfragen können später jederzeit erneut über das Dashboard abgerufen werden.  


Screenshot Suchtabs


Die einzelnen Treffer können in drei Bereiche eingeteilt werden


Screenshot Trefferseite

3.1 Die Suchtreffer:

Die einzelnen Suchtreffer sind wie folgt aufgebaut:

Screenshot eines Suchtreffers

A: Eine umfangreiche Vorschau der Suchtreffer. 

B: Ein Snippet der Textpassagen, in der der Suchbegriff gefunden wurde sowie der Link zum Suchtreffer

C: weitere Informationen zum Suchtreffer wie:

  • Flagge des Rechtsgebietes
  • Dateityp
  • Größe der Datei
  • Referenz-Link: So wird bei Dokumenten die Seite gezeigt, auf der das Dokument vorhanden ist.


3.2 Die Facetten:

Links von den Suchtreffern stehen Ihnen Facetten zur Verfügung, um die Suche einzugrenzen. Diese Facetten sind:

a) Semantische Suche

b) Quellen

c) Herausgeber

d) Dateityp

e) Sprache

f) Personen

g) Rechtsgebiet

Für alle Facetten gilt:

Unter den jeweiligen Facetten werden die Suchtreffer entsprechend "gruppiert". 

Beim öffnen einer Facette steht darunter "Mehr". Dann können alle Werte angesehen werden, für die Treffer vorhanden sind.

Sie können auch einzelne Werte anklicken und auf Übernehmen klicken.


Speziell für die Facetten "Quelle", "Herausgeber", Dateityp", "Sprache" und "Personen ist direkt unter der Facettenbezeichnung ein kleines Suchfeld vorhanden:

Hier können Sie einzelne Quellen, Herausgeber etc. direkt eingeben.


a) Semantische Suche:

Siehe Info zu iFinder: 

Mit semantisch verwandten Begriffen filtern - iFinder (praeventionsforum-plus.info)

b) Quellen:

Für Präventionsforum+ werden nur ausgewählte Suchquellen verwendet. In Frage kommen hierfür nur offizielle Quellen, z.B. von den Berufsgenossenschaften.

Unter der Facette Quelle werden die Quellen aufgeführt, in denen Treffer zum Suchbegriff gefunden wurden.

Screenshot der Facette Quelle


c) Herausgeber

Wollen Sie alle Webauftritte eines Herausgebers parallel durchsuchen, verwenden Sie die Facette "Herausgeber".  Maßgeblich ist die Nennung im Impressum.

[Beachten Sie bitte, dass aktuell noch nicht alle Suchtreffer einem Herausgeber zugeordnet werden können. Dies  wird erst im September 2021 der fall sein]

d) Dateityp

Der Name spricht für sich.

Herauszuheben ist hier unsere neue speech-to-text-Funktion. Mit ihr werden auch Inhalte im gesprochenen Wort in Podcasts oder Videos gefunden, auch in Fremdsprachen!


e) Sprache

Viele Quellen haben Informationen in weiteren Sprachen hinterlegt, z.B. in Türkisch, Polnisch oder  Rumänisch. 


f) Personen

Unsere Suchmaschine erkennt Personennamen, die im Text erwähnt werden


g) Rechtsgebiet

Die Facette Rechtsgebiet ist immer aufgeklappt. Über diese Facette können Sie wählen, ob Sie  Informationen aus nur einem Rechtsgebiet oder aus mehreren Rechtsgebieten benötigen. Sie können auf dadurch die Anforderungen  einzelner Rechtsgebiete besser erkennen und bei Bedarf miteinander vergleichen. 

Jeder Partner wählt die zu durchsuchenden Webseiten für sein Rechtsgebiet aus.


3.3 Der Infobereich:

Rechts neben den Suchtreffern befindet sich der Infobereich.

Screenshot des Infobereiches mit aufgeklappten Übersetzungen am Beispiel Asbest
Infobereich bei Sucheingabe Asbest

Der Infobereich gliedert sich in die Kategorien

​​a) Übersetzungen

b) Themen

c) Datenbanken

d) Regelwerke

e) Kampagnen

f) Organisationen


Für alle Kategorien gilt:

Mit der Lupe hinter den entsprechenden Begriffen starten Sie eine Suche nach diesem Begriff. 

Hinter einzelnen Begriffen befinden sich Flaggen der Rechtsgebiete. Das bedeutet, dass der Begriff im entsprechenden Rechtsgebiet verwendet wird.  In anderen Rechtsgebieten können andere Begriffe gebräuchlich sein. Siehe hierzu auch Screenshot zu Suchanfrage nach "Gefährdungsbeurteilung" unter b) Themen:


a) Übersetzungen:

Zu einzelnen Begriffen haben wir die Übersetzungen in die von uns verwendeten Sprachen hinterlegt. Diese werden hier gezeigt und helfen
bei der Suche in fremdsprachigen Quellen.


b) Themen:

Hier sind über 7.000 Themen zu Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz hinterlegt und entsprechend gegliedert in "Übergeordnete Themen", "Untergeordnete Themen" sowie "Verwandte Themen". Entsprechend Ihrer Suchanfrage werden die passenden Begriffe gezeigt. Diese sollen Ihnen helfen, Ihre Suche zu verfeinern und z.B. auch vergleichbare Begriffe aus anderen Rechtsgebieten zu finden.

Hinter ausgewählten Begriffen erscheint ein "i". 

Screenshot Info-Button

Das "i" bedeutet, dass im Infobereich weitere Informationen zu diesem Begriff vorhanden sind. Bei klick auf das "i" öffnet sich eine neue Seite. 

Screenshot des Infobereiches bei der Suche nach "Gefährdungsbeurteilung"
Infobereich bei Suche nach Gefährdungsbeurteilung

Im aufgezeigten Beispiel -Suche nach "Gefährdungsbeurteilung"- erkennen Sie, dass der Begriff in Deutschland und Österreich gebräuchlich ist. In Italien wird eher "Risikobewertung" verwendet, in der Schweiz "Gefahrenermittlung" und Österreich verwendet ebenfalls den Begriff "Arbeitsplatzevaluierung".


c) Datenbanken:

Wir haben Schnittstellen zu folgenden Datenbanken erstellt:

  • WNGIS-Online
  • GISChem
  • GESTIS-Stoffdatenbank
  • GESTIS-Biostoffdatenbank

Ihre Suchanfrage wird an diese Datenbanken weitergereicht und die dort gefundenen Treffer werden hier aufgeführt. 

Klicken Sie auf das Symbol

Symbol Absprung

kommen Sie direkt auf die entsprechende Informationsseite der Datenbank.

Wählen Sie eine Datenbank aus, erscheinen die ersten 10 Treffer.

Klicken Sie auf "MEHR ANZEIGEN", werden weitere 10 Treffer aufgeklappt. 

Sollte Ihr Resultat immer noch nicht dabei sein sollte, klicken Sie auf "Weitere Treffer in der Datenbank" und nutzen direkt die speziell angepassten  Suchmaschinen der einzelnen Datenbanken. Dies wird z.B. der Fall sein, wenn Sie einen Suchbegriff verwenden, der in vielen Datensätzen der entsprechenden Datenbank vorhanden ist.

d) Regelwerke:

Hier finden Sie eine Auswahl an Regeln für den Arbeitsschutz und die Zuordnung zum entsprechenden Rechtsgebiet. 

Sie können erkennen, welches Pendant in einem anderen Reichsgebiet vorhanden ist.

[Anmerkung: Dieser Bereich ist noch im Aufbau. So fehlt z.B. noch im Aufbau die Schnittstelle zu den DGUV-Regelwerken]


e) Kampagnen:

Unter Kampagnen führen wir einzelne Schwerpunktthemen auf. Diesen sind meist spezielle Internetseiten und Themen zugeordnet


f) Organisationen:

Organisationen zu Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit der einzelnen Länder.  

Für alle Informationen des Infobereiches und besonders Übersetzungen, Themen,  Kampagnen und Organisation gilt:

Vermissen Sie eine Information, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt- Formular auf. Wir freuen uns über Ihre Anregungen.