CLP-Verordnung (EG) Nr. 1272/2008


Name
CLP-Verordnung (EG) Nr. 1272/2008
Alternativer Name
CLP-Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 über die Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen
Aktiv
Ja
Abkürzung
CLP-Verordnung
Beschreibung

Rechtsgrundlage für die Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Chemikalien in der EU.

Durch die Kriterien der Verordnung sollen gefährliche Chemikalien identifiziert und ihre Anwender über die jeweiligen Gefahren mit Hilfe von Standardsymbolen und -sätzen auf den Kennzeichnungsetiketten und in den Sicherheitsdatenblättern informiert werden. Außerdem werden auch für bestimmte gefährliche Stoffe und Gemische spezielle Anforderungen an die Verpackung gestellt.


Es handelt sich um eine unmittelbar geltende EU-Verordnung.

Quellen: www.bmas.de,   www.reach-clp-biozid-helpdesk.de

Rechtsgebiete
Europäische Union
Untergeordnete Regelwerke
-
Übergeordnetes Regelwerk
-
Verwandte Regelwerke
Biozid-Verordnung (EU) Nr. 528/2012
REACH-Verordnung (EG) Nr. 1907/2006
Organisation
-
Kampagne
-