Name
Belüftung
Alternativer Name
-
Abkürzung
-
Synonyme
Lüftung
Rechtsgebiete
-
Beschreibung
-
Bedeutung in Deutschland
-
Bedeutung in Österreich

Es wird zwischen natürlicher Belüftung (z.B. durch Fenster) und künstlicher Belüftung (z.B. durch Ventilatoren oder Klimageräte) unterschieden. Mechanische Belüftung ist dann vorzusehen, wenn die natürliche Lüftung nicht ausreicht, was vor allem folgende Ursachen haben kann:

- die Lüftungsquerschnitte des Raumes betragen weniger als zwei Prozent der Bodenfläche

- die Raumtiefe beträgt mehr als 10 m, eine Querlüftung ist jedoch nicht möglich

- eine ausreichend gute Luftqualität kann aufgrund von Bedingungen wie z.B. erhöhte Rauch-, Dampf- oder Wärmeeinwirkung nicht erreicht werden

- eine natürliche Lüftung wäre mit einer unzumutbaren Lärmbelastung verbunden (z.B. Fenster auf eine Autobahn)

Bedeutung in Schweiz
-
Bedeutung in Italien
-
Bedeutung in Zypern
-
Untergeordnete Themen
Belüftungskonzept
Lage des Lufteinlasses
Notfallbelüftung
mechanische Bewetterung
natürliche Bewetterung
Lüftungsanlage
Übergeordnetes Thema
Ergonomie
Staub
Gesundheitstechnik
Verwandte Themen
-
Verwendet von
-
Kampagne
-